Dienstag, 10. Juli 2018

Sommerfest

im Modellbauclub Bad Ems.







Kommentare:

  1. Das ist ein schönes Hobby (für Liebhaber von knibbeligen Basteleien). Ich mag mir auch gerne solche Bauwerke anschauen. So detailgetreu, die Schiffe und Boote.
    Im Bekanntenkreis war auch jemand, der dieses Hobby hatte. Er war wirklich mit dem Herzen dabei.
    Toll!
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Erstaunlich für mich, diese Fummelarbeiten mit der Liebe zum Detail und dann Stapellauf, schwimmen müssen sie auch noch.
    Der Jakob ist reizend :).
    Auf der Sail in Bremerhaven gab es dann interessante Sondervorführungen mit den Modellnachbauten, lange nicht mehr gesehen.
    LG Kelly

    AntwortenLöschen
  3. Der Jakob ruderte und bewegte den Kopf so, als würde er die Zuschauer mustern.
    Mich fasziniert auch, wieviel Arbeit in den einzelnen Modellen steckt.
    Gut an dem Verein finde ich, dass viel Zeit Indie Jugendarbeit gesteckt wird. Die Jugendlichen lernen u.a. mit Holz und mit Metall umgehen. Auch drehen und drechseln.
    LG

    AntwortenLöschen