Freitag, 7. April 2017

Unbekannt

Einen Baum mit solchen Blüten sah ich bis jetzt noch nie.
Die Blüten erinnern an Anemonen.


Kommentare:

  1. Moin Gisela,
    im April 16? berichtete ich vom Tulpenbaum im Stadtpark von OHZ:
    http://klabauterfrauchen.blogspot.de/2015/04/tulpenbaum-ii.html#links
    Damals war ich auch sehr verwundert.
    Der blühende Hartriegel hat im Mai ähnliche Scheinblüten, nun bin ich neugierig was sich dort entwickelt...
    LG ins WE!

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe kelly,
    ich vermute, dass der Strauch (oder das Bäumchen) in die Familie der Magnolien gehört. Stamm und Äste haben Ähnlichkeit mit der Sternmagnolie und es befinden sich ausschließlich Blüten am Gebüsch. Kein einziges Blatt. Mal sehn, was ich da noch rausfinde. Der Garten wird von Gärtnern gepflegt, welche ich bei Gelegenheit darauf ansprechen werde.

    Tulpenbäume haben wir hier im Park mehrere. Ich bin vorhin extra hin zum Gucken, ob die schon blühen. Aber noch sind die nicht so weit, sie bereiten sich allerdings vor. Ich denke, in wenigen Tagen wird es so weit sein.
    Schade - da ich am Mittwoch in die Fränkische Schweiz fahre, werde ich die Tulpenbaumblüten wohl nicht vollständig geöffnet fotografieren können.
    Schönes Wochenende!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blattformen könnten später weiterhelfen...
      Danke und weiter neugierige Grüße!

      Löschen